Sonntag, 12. Juli 2020

12 von 12 Juli 2020

Auch im Urlaub bin ich bei 12 von 12 von Caro mit dabei. Los geht's: 

1. Heute wird mal so richtig ausgeschlafen, denn ich bin hundemüde. Um 9.45h krabble ich endlich aus dem Bett und wir beschließen den Urlaubstag heute einfach gaaaanz ruhig anzugehen. Der Mann holt Frühstück beim Bäcker und wir setzen uns gemütlich auf die Terrasse, denn ihr wisst ja, von O (Ostern) bis O (Oktober) wird auf der Terrasse gegessen.


2. Ich halte tapfer in kurzen Hosen durch, aber es hat gerade mal 18 Grad und ist im Schatten relativ frisch. Nachdem ich mir eine Jacke geholt habe kommt plötzlich die Sonne ums Eck und es wird etwas freundlicher. Wir sitzen noch etwas zusammen und ich hole die neu gekaufte rote Wolle hervor und erstelle eine Maschenprobe, die natürlich nicht passen will. Seufz!


3. Mittagszeit um 12:30h, ich gehe durch den Garten und ernte etwas Pflücksalat und Schnittlauch. Heute gibt es Schnitzel, Pommes und Salat. Für mich das Ganze mit Wildreis, weil ich denn viel lieber mag und der Rest der Familie leider nicht.


4. Es ist 14:30h ich werfe noch kurz eine Ladung Wäsche in die Maschine, denn das blieb vor lauter unterwegs sein diese Woche etwas auf der Strecke...


5. ... und dann zieht es uns raus zum Forsthaus, von wo aus wir die Allee entlang...
 

6. ... in Richtung Fohlenhof spazieren. Auf dem Parkplatz sind viele Autos zu sehen, aber kaum Menschen. Wahrscheinlich sind sie schon den ganzen Tag unterwegs und mitten in einer größeren Wanderung. Wir bekommen ein paar Pferde zu Gesicht und spazieren dann ganz entspannt wieder zum Auto zurück.


7. Irgendwann so um 16:45h kommen wir wieder Daheim an, der Große schaut sich gerade das Rennen an...


8.... und uns zieht es erneut auf die Terrasse. Gestern hatten wir lieben Kaffeebesuch und somit gibt es noch Kuchenreste.


9. Zu Dritt genießen wir die Sonne die nun wieder ordentlich vom Himmel lacht, spannen den Sonnenschirm auf und ich häkle noch ein paar Runden am neuen Tuch.
 

10. Um 18:00h fällt mir wieder ein, dass ich eigentlich noch ein paar Blümchen ins Haus holen wollte und komme an den geliebten Lupinen vorbei. Kreisch - was ist das??? Es wusselt nur so von diesen Tieren. Hat Jemand eine Ahnung was zu tun ist???
 

11. Drei Hälmchen habe ich abgeschnitten und in das Glücksglas gesteckt, das wird die Blümchendeko für diese Woche sein. *G* Und seht Ihr im Hintergrund die beiden tollen Karten? Ganz lieben Dank an Nicole und an Claudia. Bei Claudia war noch ein kleines Büchlein dabei, das wird mich bald zur Bücherei begleiten, denn das alte Heftchen mit der Bücherwunschliste ist nun bald durchgearbeitet und es gibt ja immer neue noch zu lesende Bücher!


12. Und neben dem Holzteller liegt noch diese Hochzeitskarte die der Mann für seine Kollegin ausgesucht hat und die noch geschrieben werden will. Also werde ich nachher noch einen schönen Spruch raussuchen, es gibt demnächst Abendessen, dann wird noch gebügelt und Tatort gesehen. Und wir müssen noch überlegen was wir mit dem morgigen Urlaubstag anstellen, denn der geplante Ausflug muss auf Dienstag verschoben werden, da dort am Montag geschlossen ist.


Habt noch einen feinen Abend, hier könnt Ihr sehen was letztes Jahr am 12. Juli so los war.

Liebe Grüße
Manu

P.S.: Könnte evtl. mal wieder unbezahlte Werbung enthalten!

Kommentare:

  1. Von O bis O, eiserne Regeln gibt es bei euch!
    Einen feinen Tag habt ihr euch gemacht.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manu ,
    O bis O finde ich ja auch genial , lach .
    Schönen Tag hattet ihr , der Spaziergang und häkeln , herrlich .
    Gegen die Läuse an der Lupine setze dir Brennesselbrühe an ,
    schon nach 24 h kannst du die pur benutzen und die Pflanzen
    Komplett übergießen . Bei mir hat es geholfen , aber nicht von
    heut auf morgen . 2-3 Tage viell , ruhig immer mal so Gießen
    damit , aber die Brühe so nach 2 Tagen verdünnen . Viel Glück.
    Aber einfach Wasser gefällt den Biestern auch nicht , Gartenbrause
    macht sich gut .
    Schönen Abend noch . LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Supi , du schaffst das .
      Übriegens gegen die Lausebande geht auch Spüliwasser ,
      Wasser und zwei drei Tropfen vom Spüli auf eine Sprühflasche
      und dann direkt besprühen .
      LG

      Löschen
  3. Von O bis O, ich lach mich kaputt.
    Ne, wenn es mir kalt ist, bleibe ich drinnen.
    Aber ich finde es klasse, wenn Ihr das durchzieht.
    Denn ein Stück Kuchen in der Sonne, was gibt es Besseres.
    Ein schöner Sonntag war das und für morgen wünsche ich Euch viel Spaß beim Ausflug.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen netten Kommentar!

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und der von Dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfe, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist.
Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.