Freitag, 10. Juli 2020

Der Testturm in Rottweil

Wird mal wieder Zeit über unsere Ausflüge zu berichten. Heute ging es vorbei an der Burg Hohenzollern...


...in Richtung Rottweil und hier sahen wir schon von weitem das Ziel:


Der Thyssenkrupp Testturm, den die Männer hier im Hause schon lange mal besichtigen wollten.


Vom Parkplatz aus bekam ich ihn gerade so aufs Foto, er ist stolze 246 Meter hoch und besitzt die höchste Aussichtsplattform Deutschlands.


Aufgrund von Corona gibt es die Tickets im Moment nur Online und somit kein allzu großen Andrang. Kurz und gut, es ging zackig rein und schwups waren wir schon oben, denn der Aufzug legt in einer Sekunde ganze 8 Meter zurück und somit ist man in 30 Sekunden auch schon oben. 


Wir hatten eine tolle Sicht auf Rottweil und anhand der Prospekte konnten wir alles gut deuten.


Hier sieht man das ehemalige Kraftwerk Rottweil, das nach seiner Stilllegung als Veranstaltungsgebäude wieder eröffnet wurde.


Hier sieht man das Gelände der neu geplanten JVA, die allerdings erst 2027 fertig sein soll.


Auch die Neckartalbrücke ist von hier oben gut zu erkennen und viele andere Straßen, Orte und Türme.


Ein Blick nach oben auf die Glasfront zeigt ein tolles Wolkenspiel, denn es war sehr stürmisch an diesem Tag und der Himmel änderte sich immer wieder und man musste seine Maske ab und an gut festhalten. *G*


Im Inneren gab es noch einen kleinen Film der die Technik vom Turm erklärte und das war natürlich für die Männer wahnsinnig spannend. Ich fand z.B. diese 'Info interessant. Ganze 15 Miunten benötigte ein Mitarbeiter für die gesamten 1.617 Stufen. Beim Towerrun 2018 benötigte der Gewinner nicht einmal 7 Minuten für die geforderten 1.390 Treppenstufen. Wahnsinn, ich würde viel, viel länger benötigen, das könnt' ihr mir glauben. *G*


Und nun die Frage aller Fragen: Schwankt der Turm? Ja, durch die Kraft des Windes kann die Auslenkung des Turmes bis zu 75 cm betragen. Ein 240-Tonnen-Pendel im Testturm gleicht die Turmbewegungen aus.


Ein schöner Ausflug zu Dritt und ich musste feststellen, in diesem Urlaub geht es oft nach oben oder es ist wacklig.

Liebe Grüße
Manu

P.S.: Enhält mal wieder unbezahlte Werbung!
Verlinkt bei Nicole, die diesen Monat Ausflüge sucht!

Kommentare:

  1. Nichts für mich, da nicht höhenfest ezc...
    Der Turm ansich sieht wunderschön aus, so gedreht. Erinnert mich an "Herr der Ringe"
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Manu, danke fürs Mitnehmen... Wieder etwas gelernt und gesehen. Ja, auch in der eigenen bzw. näheren Gegend gibt es viele schöne und interessante Ecken :-).
    Übrigens danke ich dir von Herzen für deine liebe Sommerpost. Hatte schon länger nichts Schönes im Kasten, daher habe ich mich sehr gefreut.
    Ganz liebe Grüße und noch einen erholsamen, entdeckungsreichen Urlaub. Falls er noch nicht zu Ende ist... Christine

    AntwortenLöschen
  3. Ja liebe Manu, bei Dir wackelt es schon ordentlich bei all Deinen Ausflügen :-))). Der Ausblick ist aber auch wirklich sehr schön den ich da sehe. Ich freue mich über die nette Linkparty bei Nicole denn so lernt man das eigene Ländle und die versteckten Ecken doch viel besser kennen. Wir waren auch unterwegs ein paar Tage in der Fränkischen Schweiz, back to the roots, darüber berichte ich dann auch demnächst. Deutschland ist schön!!

    Herzliche Wochenendgrüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  4. 75 cm????? Ist ja Wahnsinn. Da bekommt man oben nicht nur Höhenangst, sondern wird auch gleichzeitig seekrank, hahaha.
    Toll Deine Fotos mit Erklärungen, solch ein sightseeing liebe ich.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Darüber habe ich mal einen Bericht im Fernsehen geschaut, interessante Optik hat der Turm.
    Und ich liebe solche Ausflüge nach ganz oben.
    Mein höchster Turm war bisher der Burj Khalifa in Dubai.
    Das war schon beeindruckend.
    Dir Danke fürs Verlinken, weiterhin schönen Urlaub, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Manu,

    und schon wieder geht es in die Höhe bei Dir, puh da bin ich raus. Höhe ist nicht meins. Den Turm habe ich auch schon ein paar Mal gesehen wenn wir auf der Autobahn Richtung Stuttgart unterwegs sind. Schon sehr beeindruckend.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Manu,
    was für ein interessanter Turm. Ich liebe solche Ausflüge auch sehr. Danke fürs Mitnehmen.
    Liebe Grüße und noch eine schöne Zeit.
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Manu,
    die Burg Hohenzollern ist doch immer wieder schön anzusehen.
    Von dem Turm habe ich schon gehört, ein interessantes Werk.
    Die Aussicht von da oben ist ja super.
    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Heike

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Manu,
    ich bin gerade ein wenig durch Deinen Blog geschlendert, so schön habt ihr es. Von diesem Turm hörte ich bisher noch nie, toll! Er sieht sehr imposant aus. Ich liebe Aussichtspunkte aller Art, bei unseren Unternehmungen ist kein Kirchturm, kein Aussichtsturm, kein Ausguck jeglicher Art vor mir sicher. Auf diesen Turm würde ich auch wollen.
    Dir noch eine schöne Woche.
    Sonnige Grüße von der Insel Rügen, Mandy
    PS. bei mir, im aktuellen Blogpost gibt es zum Thema "Schönes Deutschland" gerade eine Linkparty, evtl. hast Du ja Lust, auch einen Deiner Posts zu verlinken (egal wie alt).

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen netten Kommentar!

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und der von Dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfe, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist.
Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.