Dienstag, 28. Januar 2020

Ein Kranz für's Fenster

Als hier im Dezember/Januar das große Chaos ausbrach und es gefühlt überall nicht richtig lief, habe ich erstmal den Bastelschrank ausgemistet, so was tut mir da immer gut, denn äußere Ordnung gibt innere Ordnung. Und beim Ausmisten kamen mir dann diese Ringe entgegen, die waren noch übrig von der tollen Schweden-Stehlampe die irgendwann Mitte letzten Jahres kaputt ging.


Als ich dan bei Sabine diesen Kranz (und viele weitere) bewundert habe wusste ich genau was daraus wird, denn schließlich war von der Aktion auch noch Filz übrig der irgendwie eine seltsame Farbe hat.


Blätter ausschneiden und Perlen auffädeln ging ganz schnell und auch das anbringen an den Ring ging flott von der Hand.


Dann wurden die Perlen in Form gezwirbelt...


... und fertig war der Kranz.


Ich denke wenn dann ab morgen wieder Schnee kommt und es vor dem Fenster weiß ausschaut, dann wird der Kranz etwas besser zur Geltung kommen,...


... so kann man es nur erahnten. *G*


Mir gefällt er, ein Ring wurde verbraucht, der Filz hat etwas abgenommen und ich habe eine neue Deko aus lauter Vorräten, so möchte ich das dieses Jahr gern weiter halten

Viele Grüße
Manu

P.S.: Verlinkt beim Creadienstag und unbezahlte Werbung ist auch dabei!
Apopos Werbung, hier im Lostopf hat es auch noch Platz!

Kommentare:

  1. Das ist ein super Projekt - und ganz im Sinne der Nachhaltigkeit.
    Der Kranz gefällt mir auch ohne Schnee sehr gut.
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Toll wieder gemacht liebe Manu,
    gefällt mir ganz gut!!! einfach schlicht ganz nach meinem Geschmack. Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  3. So einen tollen Kranz kann man sich auch im Herbst gut vorstellen.
    Liebe Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschöner Kranz!
    - was man aus Resten doch für tolle Dinge machen kann...
    Grüßle Britta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Manu,

    klasse sieht der Kranz aus, bei Sabine habe ich ihn auch schon gesehen. So sind Reste doch noch für was hübsches da.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Manu,
    wie schön ist der denn nur geworden?!! Schlicht und elegant, an dem wirst du länger Freude haben !
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Manu,
    der Kranz sieht richtig klasse aus. Was man aus vorhandenem Material zaubern kann.
    Hab noch einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Manu, dein Kranz ist ganz toll geworden eine super Idee! Bastelschrank aufräumen und aussortieren steht hier auch auf dem Plan. Vielleicht kommt da ja auch etwas Schönes raus 🙃. Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Manu,
    ich find deine Idee super und so hast du gleich mehrere Reste verwertet!
    Hier kam heute nicht viel runter vom Himmel.
    Ganz liebe Dienstagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Den finde ich ganz toll, filigran für´s Fenster, so muß er sein.

    Nana

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Manu!
    Der Kranz ist sehr schön geworden!
    Liebe Grüsse, ReNAHTe

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Manu,
    dein Kranz ist richtig schön geworden und passt perfekt ins Küchenfenster.
    Hab noch einen feinen Tag, Marita

    AntwortenLöschen
  13. Wow, der ist sooo toll! Was für eine wunderbare Idee Du da wieder hattest!

    AntwortenLöschen
  14. das ist ja ein tolles Teil - gefällt mir sehr gut. Ich bin auch immer erstaun, was sich zu Hause so ansammelt und was man daraus noch alles zaubern kann - sieht man ja auch wieder an deinem wunderschönen Kranz.

    Alles Liebe und einen schönen Start ins Wochenende,
    nima

    AntwortenLöschen
  15. Wie schön, dass dir mein Kranz so gut gefallen hat. Und ebenso schön zu sehen, wie man in mit anderen Farben ganz schnell und einfach varrieren kann.
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Manu,
    der Kranz sieht wunderschön am Fenster aus, eine tolle Idee! Herzlichen Dank für die schöne Inspiration!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen netten Kommentar!

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und der von Dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfe, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist.
Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.