Dienstag, 29. September 2020

Ein kleines Lebenszeichen


Hier war es lange Still auf dem Blog und so wird es wohl auch noch ein Weilchen bleiben. 

Der Nerv plagte mich ja etwas und eigentlich dachte ich, dass ich es gut im Griff hatte, aber dem war wohl nicht so. Kurz und knapp gesagt, es folgten drei Fahrten mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Das erste Mal wegen den Schmerzen und anschließender Schmerztherapie. Dann war gut und ich durfte mit ein paar Tabletten heim. Eine davon habe ich Abends genommen, dann war der Kreislauf total durcheinander und ich war wohl auch nicht mehr ganz ansprechbar. Also zweite Fahrt um dort am Morgen wieder entlassen zu werden mit der Bitte beim Hausarzt nachzufragen welche Medikamente ich eigentlich vertrage. Tja, nicht ganz so hohe Mengen wie andere.... Nächste Nacht das selbe Spiel und dann konnte ich nicht mehr und habe der Bandscheiben OP zugestimmt.

Freitags kam ich dann dran. Ich bin aus der Narkose ausgewacht und habe geschrien vor Schmerz. Es gab sofort Schmerzmittel und dann brach Panik aus und es wurde ein CT und ein MRT gemacht. Gesagt hat Niemand etwas bis dann der Arzt kam und meinte, dass es zu Einblutungen gekommen sei. Am nächsten Tag folgte dann die zweite OP und die war zum Glück erfolgreicher. Allerdings ist der Fuß seitdem ziemlich pelzig und taub.

Im Moment muss ich viel liegen, zweimal am Tag zieht es mich nach Draussen (ohne geht nicht 😉) und da kann ich dann mit Krücken eine halbe Stunde hin- und her gehen. Nicht besonders viel, aber es tut gut. Sitzen geht seit einer Woche besser, so dass ich wenigstens in Ruhe essen kann und nicht immer aufstehen muss. Bücken geht noch gar nicht und selbst leiche Sachen anheben strengt mich sehr an.

Ich werde mich etwas in mein Schneckenhaus zurückziehen und viel Ruhen, zur Physio gehen, die Wade massieren, warme Fussbäder nehmen und denn Fuß ganz oft kneten und streicheln, damit ich weiß, er gehört noch zu mir. Aber hier wird es weiterhin ruhig bleiben, denn es steht im Oktober dann auch noch eine Reha an und die Flurrenovierung (ohne mich) will vorbereitet werden.

Danke für Eure Mails und guten Wünsche, im Moment komme ich jedoch nicht dazu sie zu beantworten. Alle die Ihr schon nach dem Briefumschlagadventskalender gefragt habt; im Moment fehlt mir hierzu die Kraft, ich befürchte wenn nicht in der nächsten Woche eine "Spontanheilung" eintritt, dann werde ich die Organisation und auch das Basteln dieses Jahr nicht schaffen. Das tut mir unheimlich leid, aber vielleicht ist es einfach dieses Jahr so. Auch Coronamäsig bin ich mir nicht sicher was da auf uns Alle noch zukommt. Wir haben hier jedenfalls die Erfahrung gemacht, dass eine kleine Feier ziemlich große Kreise zog und nun mittlerweile 650 Leute um uns herum in Quarantäne sind. Zum Glück sind nur ein paar erkrankt, aber es gibt einem doch zu denken.

Lasst es Euch gutgehen und bleibt gesund. So bald ich mit wieder fit fühle geht es hier weiter, bis dahin

Liebe Grüße

Manu

Kommentare:

  1. Hey du Liebe,
    du weißt es: ich denk an dich und wünsche dir nur das Allerbeste.
    Tue was dir gut tut und ansonsten mach dir keine Gedanken.
    Ich drück dich herzlich aus der Ferne und schicke dir viele
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  2. Ach herje, gute Besserung kann man da nur wünschen. Erhol dich erst mal. An alles andere solltest du nicht denken! Das ist dann eben so.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manu,

    auch von mir ganz liebe Genesungswünsche und nimm Dir die Zeit die Du brauchst, ein Bandscheibenschaden ist nicht ohne.

    Liebe Grüße und einen dicken Drücker,

    Deine Burgi

    AntwortenLöschen
  4. Ach Manu, das hört sich alles nicht so gut an, aber ein paar kleine Fortschritte gibt es ja schon. Dass es ganz viele werden wünsche ich Dir von Herzen.
    Schon Dich und denke bitte nur mal an Dich. Der Adventskalender ist nächstes Jahr auch noch schön.
    Und nun gute Besserung und ganz dicken Drücker,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Eyeyey, das ist gerade etwas ziemlich viel...
    Nimm Dir genug Zeit, um dich ganz auszukurieren! Wir werden hier auf dich warten
    Von Herzen gute Besserung und gute Erholung
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Manu,
    wir sind in Gedanken bei dir und drücken dich ganz fest. Ich schicke dir viele Gute Gedanken die dich begleiten sollen. 🤗 Ich würde gerne die Organisation des Adventkalenders übernehmen. Ich denke es ist für viele eine tolle Aktion, gerade jetzt. Auch ich würde es sehr vermissen. 😊

    Viele liebe Grüße deine
    nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Manu,
    ich drück dich aus der Ferne und wünsche dir ganz schnelle Genesung.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Manu, was sind das für bschreckliche Nachrichten? Ich wünsche dir eine schnelle Genesung ohne Schmerzen. Ich hatte mich auch schon gewundert, wie still es hier ist. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Manu,
    ich wünsche Dir gute Besserung und gute Nerven für die Zeit, die alles braucht! Danke für das Lebenszeichen und sei ganz herzlich gegrüßt! Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Manu,

    alles alles Gute und danke dass Du uns hier wissen lässt was passiert ist! Ich wünsche Dir auch von Herzen dass Du wieder richtig gesund und beweglich wirst. Unsere Daumen sind feste gedrückt.

    ALles Liebe
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Manu,
    oh je das hört sich ja wirklich nicht gut an. Ich wünsche Dir gute Besserung und schnelle Genesung.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  12. Guten Abend Manu, das hört sich ja gar nicht gut an. Auch ich wünsche dir ganz viel Kraft und Zuversicht. Alles Liebe und gute Besserung. Fühle dich gedrückt. Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Manu,
    das hört sich ja alles sehr anstrengend und schmerzhaft an. Ich wünsche dir alles Liebe und Gute und vor allem ganz viel gute Besserung!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  14. ...oh da hast du ja gerade eine schwierige Zeit, liebe Manu,
    da wünsche ich dir gute Genesung und das alles wieder ganz in Ordnung kommt...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin sooo froh, endlich etwas von dir zu hören. Bin eine stille Mitleserin und hab viel Freude an deinem Blog.
    Ich wünsche dir von Herzen viel Geduld und weiterhin alles Liebe und Gute, vor allem auch Zuversicht u Freude auf bessere Tage.
    Liebe Grüße vom Niederrhein. Magdalene

    AntwortenLöschen
  16. Auch von mir gute Besserung und alles Gute.

    Grüße
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  17. Ach wie schön endlich etwas zu hören.......
    Auch ich wünsche dir gute und schnelle Besserung. Bis auf bald
    liebe Grüße Gitte

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Manu,
    das klingt alles gar nicht gut. Ich mache mir Sorgen, auch wenn du das Schlimmste scheinbar hinter dir hast. Werd schnell wieder gesund.

    Dicken Drücker
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Manu, das klingt ja alles eher besorgniserregend. Ich hab schon ständig hier geschaut und mich gefragt was los ist. Wollte aber nicht aufdringlich sein und hab daher nicht nachgefragt. Nun bin ich froh mal von dir zu lesen. Ich wünsche dir eine gute Heilung, Kraft und ganz viele liebe Menschen um dich herum, damit du gut gesunden kannst! Ganz liebe Grüsse aus der Schweiz von
    Maike

    AntwortenLöschen
  20. liebe manu,
    ich hab mir schon so was gedacht, ich hoffe es wird wieder alles wieder gut-ich wünsche dir einen guten heilungsverlauf in der reha.
    ich lese immer gerne bei dir mit, im moment bin ich links auch lahmgelegt. oberarm angeknackst.
    alles gute für dich
    viele grüsse von cornelia

    AntwortenLöschen
  21. Ganz ganz liebe Besserungswünsche und Grüße und viel Kraft von einer stillen Leserin. Wir sind alle in Gedanken bei dir!

    AntwortenLöschen
  22. Liebste Manu,
    das hört sich ja verheerend an,
    ich hoffe es geht täglich etwas bergauf und lasse dir die liebsten Besserungswünsche da !!!!
    Gabi

    AntwortenLöschen
  23. Ich drücke ganz doll die Daumen...alles wird wieder gut !!

    AntwortenLöschen
  24. Servus Manu!
    Ganz heftig! Ich wünsche dir alles erdenklich Gute und baldige Besserung! Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  25. Gute Besserung...lass es ruhig angehen...und werde bald gesund!!!
    GLG Regina

    AntwortenLöschen
  26. Ich wünsche dir gute Besserung und viele schöne Herbstmomente beim draussen sein. Pflege dich gut! LG Berit

    AntwortenLöschen
  27. Gute Besserung, beste Genesung und viel Gesundheit.
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Manu!
    Ich wünsche dir von ganzem Herzen gute Besserung und das es dir bald wieder gut geht.
    Viele liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  29. Ach Gott du Arme!!! Ich habe auch lang pausiert und deshalb gar nicht von deinem Leidensweg mitbekommen.
    Ich freu mich für dich, dass du zumindest die OP hinter dir hast. Ab jetzt kann es nur besser werden. Weiterhin alles, alles Gute für dich, meine Liebe!

    AntwortenLöschen
  30. Gute Besserungswünsche auch von mir. Gönn dir ausreichend Ruhe und noch ein bissel mehr. Eine virtuelle Umarmung und liebe Grüße,
    Birgit.

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Manu, ich wünsche dir auch von Herzen viel Kraft und gute Besserung !
    Alles Liebe und Gute! Fühl dich gedrückt von Magda

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Manu, denke gerade an dich. Ich hoffe es ist mittlerweile ein wenig Besserung eingetreten. Alles Liebe... Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  33. Liebe MAnu,
    auch ich habe gerade wieder an Dich gedacht und mußte mal nachschauen ... ich hoffe, es geht Dir inzwischen wieder besser!
    Ich wünsche Dir alles erdenklich Liebe und Gute, Gute Besserung weiterhin und schicke Dir einen lieben Drücker mit!
    ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen netten Kommentar!

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und der von Dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfe, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist.
Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.