Dienstag, 11. August 2020

Eine neue Windlichthülle

Eigentlich sollte das alles ganz anders werden. Da war noch dieses Stück Rupfen, Dekoband von Weihnachten oder wie auch immer man das nennt, und ich dachte mir da kann man perfekt drauf Sticken.
Ich kann Euch sagen, da dachte ich mal so richtig falsch, denn das zog es alles so sehr zusammen und die Stiche waren kaum darauf zu erkennen. Also habe ich ein altes Stück Stoff in weiß genommen und unterlegt und das ganze mit der Maschine mit dichten Stichen appliziert und dann ausgeschnitten. Das Boot sollte eigentlich im inneren sein und außen die weißen Nähmaschinenstiche.
So sah es dann von hinten au: kaum erkannbar, dafür sah man aber die Kulistriche. Also wieder umgedreht und mit Grau die Umrisse vom Boot nachgstickt, damit es sich etwas hervor hob. Dann habe ich die Seitennaht geschlossen und den oberen Rand mit dem Blütenband eingefasst. Nicht optimal, aber ein passenderes war nicht da und das Teil franste ziemlich aus. Die untere Seite habe ich auch noch zusammen genäht und es passte perfekt auf das vorhandene Glas.
Das Boot sah ziemlich einsam aus und bekam deshalb noch einen Anker, ein Fähnchen und ein paar Muscheln aufgenäht.

 

Und so schaut das Windlicht nun in der Abenddämmerung auf der Terrasse aus.


Und so bei Nacht:


Und am Ende muss man sagen, das war zwar so nicht geplant, aber geht schon! Ab damit zum Creadienstag.

Liebe Grüße
Manu

Kommentare:

  1. Oh, wie hübsch und macht auch noch so schönes Licht. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Manu,
    wie zauberhaft. Ich liebe maritime Deko. Das Licht ist sehr angenehm.
    Hab einen schönen Tag und später einen angenehmen Abend.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manu,
    also ich habe mich gleich in das Windlicht verliebt. 😁 Mir gefällt es sehr gut auch wenn es nicht so geplant war. Ich habe leider keinen so schönen Stoff, mal sehen was ich so finde....

    Viele liebe Grüße deine
    nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Manu,
    also bitte, sei nicht so kritisch mit dir selbst! Das Windlicht sieht doch toll aus und auf diesem Weg hast du dir selbst etwas Meeresfeeling auf die Terasse gebracht. Fast höre ich die Wellen rauschen ;o)
    Herzliche
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Manu ...
    das Windlicht ist einfach "nur" schön ...
    Besonders liebevoll finde ich das kleine Boot ...
    Bewundere dich für deine Können so klasse zu nähen ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Manu,
    Dein neues Windlicht ist richtig schön maritim geworden, wunderbar dekoriert. Wenn es am Abend brennt, sieht es auch klasse aus.
    Super gemacht - gefällt mir!

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Manu,
    da sieht man mal wieder, was schönes entsteht wenn man der Kreativität ihren Lauf lässt! Das sollte so werden! Nun wünsche ich Dir manche entspannte Stunde bei dem schönen Licht, dazu passen doch Deine Sommerbücher? Herzliche grüße,
    Bigrit

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. OOOH MANU!!!
    will haben.... das sieht total schön und stimmungsvoll aus! wunderschön gewerkelt :0)
    Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht wunderbar aus. So ein stimmungsvolles Licht kann man jetzt gebrauchen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Manu,

    sieht doch klasse aus das Windlicht und muss halt so sein, auch wenn es anders geplant war.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  12. Ist zwar anders als vorgestellt aber nicht weniger schön liebe Manu.
    Das muss genau so sein und Hauptsache, Dir gefällt es so.
    Hab einen schönen Abend und genieße das kleine Licht,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Also das Windlicht ist wunderschön geworden. Papierboote mag ich ja eh und sommerliches Leuchten ebenfalls!
    Sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Manu,
    das Licht ist dir super gelungen, gefällt mir sehr gut.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde die Hülle auch sehr gelungen. Ja, das gefällt mir richtig gut liebe Manu, schön gemacht wenn auch mit Schwierigkeiten aber es leuchtet wunderbar♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Nur einen Bruchteil deiner Geduld möchte ich haben liebe Manu! Schön nach dem ersten Versuch ohne stoffunterlage hätte ich alles wutentbrannt entsorgt *lach*
    Aber das Ergebnis ist sooo schön geworden! Das ist wirklich ein sehr stimmiges Licht.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen netten Kommentar!

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und der von Dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfe, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist.
Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.