Sonntag, 26. Mai 2019

Wochenrückblick 21/2019


Die Tasse steht immer unterm Kaffeevollautomat und diese Woche musste ich daran denken, dass mir im Urlaub schlechtes Wetter gar nichts aus macht, diese Woche hat es mich aber mega gestört. Dieser tagelanger Dauerregen der nicht aufhören wollte und seither ist mal wieder eine Steige zu und somit die Fahrt ins Tal erschwert. Ja und heute lachte die Sonne vom Himmel und es war manchmal fast zu heiß in der Sonne  -  das Wetter macht es einem irgendwie nie recht, oder? Aber ich habe die Sonne trotzdem in vollen Zügen genossen. *g*
 
---

Gesehen: Mal wieder einen tollen Tatort!

Gehört: Beim mir läuft gerade Wincent Weiss rauf und runter.

Gelesen: "Die Mittsommerlüge" von Katrine Norregaard


Zwanzig Jahre war Kristian spurlos verschwunden. Seine Tochter Louise verzeiht ihm nie, dass er die Familie ohne Erklärung verlassen hat. Und auch ihre Mutter versteht Louise nicht. Wieso hat Karen ihr Schicksal klaglos ertragen? Als Kristian stirbt, können Mutter und Tochter nicht mehr schweigen. Denn er hinterlässt ihnen ein idyllisches Sommerhaus am Limfjord - von dem niemand wusste....

Was für ein schräges Psychobuch - ich war mehr als einmal dran, es einfach in die Tonne zu werfen!

Gemacht: Ich war mit dem Rücken und den Geburtstagsvorbereitungen  beschäftigt.

Gewerkelt: Das Geburtstagsgeschenk der Tochter genäht und alles nett verpackt. Eine fertig genähte Tasche wieder aufgetrennt und verstärkt weil sie keinen Halt hatte und ein paar Kleidungsstücke ausgebessert.

Geschenkt: Beim Geburtstagsfrühstück kamen wir in den Genuss von vier schönen Wahlrosen, obwohl wir aus einem ganz anderen Gebiet waren. Nebenan hatte die Drogerie 10jähriges und wir bekamen noch eine Stofftasche in Pink, eine große Handcreme und ein großes Duschgel geschenkt, der Tag hat sich gelohnt. *g*


Gefreut: Über liebe Post von Sabine. Die kleine Zeitschrift ist total praktisch und begleitet mich nächste Woche zum Arzt. Dankeschön!


Gelacht: Als wir uns mit den Wahlunterlagen vertraut machten kamen einige Fragen auf und wir hatten auch ganz tolle Ideen...

Gefragt: Hilfe, das ist eine Frage an Alle: Wieso quietschen Schuhe beim Auftreten und was kann man dagegen machen???

Gepflanzt: Der Mann hat am Samstag die Tomatenpflanzen ausgepflanzt und irgendwie hängen sie seither etwas traurig im Topf herum.


Gelernt: Dreh mal am Herd - den Satz kann man vorwärts und rückwärts lesen und er bleibt immer gleich.

Gedacht: Bei der Cranio hab' ich Ratschläge für den Rücken bekommen und zwar soll ich etwas mehr ruhen. Urgs, das fällt mir etwas schwer, aber ich habe mir das zu Herzen genommen und werde nun wieder darauf achten zeitig ins Bett zu gehen und auch mal was liegen zu lassen. Am Nachmittag 15min. den Rücken entlasten  und eine kleine Auszeit nehmen. Klingt eigentlich ganz gut, oder? Ich werde berichten ob ich das hin bekomme.

Gewesen: Mit der Freundin zusammen beim Frühstück gewesen, dann mit der Familie beim Geburtstagsfrühstück, beim Arzt und bei der Cranio nach dem Rücken schauen. Im Möbelhaus (gewünschte Bettwäsche zum Geburtstag besorgt) und am Bücherbord obiges Buch abgeben (ob es wohl Jemand gut findet, oder ob es nächste Woche schon wieder dort liegt? *g*). Und natürlich waren wir heute auch alle schön artig beim Wählen.


Gebacken: Zum Geburtstag waren Donauwellen gewünscht und weil es die schon so oft zu sehen gab gibt es hier den gebackenen Geburtstagskuchen der Tochterfreundin:


Liebe Grüße
Manu

P.S.:  Enthält mal wieder unbezahlte Werbung!

Kommentare:

  1. Liebe Manu,
    ich wünsche Dir eine fröhliche Woche!
    Ja, die 20 ist schon eine besondere Zahl... Wir feiern das nun diese Woche mit dem Sohn:)
    Frühstücken gehen finde ich auch eine wunderbare Variante!
    Herzliche Grüße,Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    Der Rückwärtssatz ist ja echt verblüffend!
    Ja rückenprobleme, das Lied kann ich mit dir gemeinsam singen... Ich beginne nächste Woche mit Kieser Training und hoffe, dass das auf lange Zeit gesehen, Besserung bringt.
    Dir und deinem Rücken alles Gute und beherzigen den Rat der Cranio ;-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Manu,
    das war eine vollgepackte Woche.
    Das mit dem Rücken kenne ich. Ich tue mich mit dem "mehr Ruhe" auch etwas schwer. Ich habe immer den Eindruck, je mehr ich mich bewege, um so schmerzfreier wird mein Rücken.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Donauwelle, mein absoluter Lieblingskuchen.
    Mit manchen Büchern geht es mir auch so, am Liebsten würde ich sie weglegen aber dann lese ich sie doch zuende. Ich denke immer, da muss doch noch was kommen, das muss sich doch noch auflösen. Passiert aber oft nicht. Naja.
    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Manu,
    da hast Du mal wieder eine tolle Woche hinter dich gebracht!
    Wir haben dieses mal Briefwahl gemacht...der Wahlzettel war ja der Hit.
    So schön grau wie früher das Papier was man auf der T...…. brauchte...wir haben Tränen gelacht. Natürlich haben wir es für das Richtige genutzt.

    "Mal etwas Ruhe"....das bekomme ich bei meiner Massage auch zu hören. Besonders wenn ich gebügelt habe. Als Hausfrau und....und...gar nicht so einfach. Ich halte es immer so: Bewegung ist die beste Medizin.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche

    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Manu,
    hab momentan auch ein Buch,was ich mir irgendwie spannender vorgestellt habe...Ich lese es aber trotzdem zu Ende:)
    Da bist du ja reich beschenkt worden in der Drogerie und mit den Rosen!
    Die Torte macht echt was her und hat bestimmt super geschmeckt!
    Ganz liebe Montagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Manu,
    hier warten alle auf Regen, weil alles vertrocknet und bei euch gab es gleich wieder zu viel Wasser von oben. Ich drücke euch die Daumen das sich die Tomatenpflanzen noch erholen. Die Geburtstagstorte sieht oberlecker aus. Ruh dich öfters mal aus und hab eine schöne Woche.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Manu,
    hier wird Regen dringend benötigt. Alles ist so staubtrocken und wenn es dann doch mal kurz regnet, ist das der sprichwörtliche Tropfen auf den heißen Stein.
    Hast du Hilfe gegen die quietschenden Schuhe gefunden? Ich kenne das Problem leider auch und wäre an Abhilfe interessiert.
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen netten Kommentar!

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und der von Dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfe, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist.
Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.