Dienstag, 3. April 2018

Wochenrückblick 13/2018

Das Osterwochenende ist vorbei, es war ziemlich voll, viel wurde erledigt und ich bin ganz schön fertig! Gut, dass ich heute und morgen noch frei habe und einen Takt langsamer werden kann.
Ostern hatten wir Besuch und so sah unsere Kaffeetafel aus.


---

Gesehen: Irgendwann ganz spät abends habe ich in den NDR gezeppt und die Dasslers gesehen. Leider war ich zu müde um es zu Ende zu schauen und in der Mediathek gibt es das leider nicht. Ich mag es überhaupt nicht, wenn ich sehenswerte Filme nicht zu Ende schauen kann.

Gehört: Beim Streichen dem Mann seine Playlist.

Gelesen: "Toter Himmel" von Billy Mavmillan. Läuft als Thriller ist unheimlich spannend, hochemotional, herzzerreißend gut, aber keineswegs brutal! So steht es auf der Rückseite:

Du gehst mit deinem Kind zum Spielplatz. Wie fast jeden Tag.
Du gibst ein paar Sekunden lang nicht acht.
Wie es jedem mal passiert.
Du wirst es ewig bereuen.
Denn Dein Kind ist unauffindbar.
Die Polizei hilft dir nicht.
Und alle wenden sich gegen dich.


Gemacht: Den Hobbyraum vollständig ausgeräumt, den Schreibtisch und sämtliche Regale auseinander gebaut und die Jungs haben alles aufs Garagendach geschleppt wo es auf den nächsten Sperrmüll wartet. Ein Schreibtisch wurde ins Wohnzimmer geschleppt und dort ist nun der vorübergehende PC-Platz. Die Tigerente...


... verschwand nach 17 Jahren unter ganz viel Weiß, und auch der Rest wurde erstmal Weiß bevor es dann diese Woche mit etwas Farbe weiter geht.

Gewerkelt: Eigentlich sollte der Ostertisch in Pastellfarben gehalten sein, aber die Gestaltung der hart gekochten Eier ging total schief. Ein Ei, die Deko und der Sprühkleber flogen in den Müll und dann wurden die Eier so eingepackt.


Gefreut: Über unheimlich viele Karten. Habt ganz lieben Dank an dieser Stelle, vor allem zu denen wo ich gar nicht mit gerechnet habe. Ich melde mich noch und auch die Mails werden noch beantwortet.


Eine hätte ich fast noch unterschlagen.


Gebastelt: Hat die Kollegin einen Hasen der mit Osterleckerlis gefüllt war.


Gebucht: Nächsten Monat geht es für einen Kurztrip nach Paris.


Gestöhnt: Zu Ostern ist immer Eiermangel bei den Hühnern im Umkreis und dann kam da der Eier-LKW im Supermarkt nicht an.... Der Mann hat aber trotzdem welche aufgetrieben und so gab es Kuchen und fünf Ostereier noch dazu. Tulpen gab es allerdings nirgends mehr und im Garten hatte nur eine winzig kleine Osterglocke den Mut sich in die Sonne zu strecken, deshalb gab es dieses Jahr orangene Rosen auf dem Tisch - man muss halt flexibel sein. *g*

Gekauft: Einen Trolley für Kurztrips, denn morgen gehen wieder zwei zur gleichen Zeit für zwei/drei Tage außer Haus. Und die kaputte Tasche von letzter Woche habe ich auch ersetzt, diesesmal kein Braun sondern helles Blau!

Gewesen: Mit Snoopy waren wir an Karfreitag nochmals unterwegs (Fotos und Bericht folgen), mit der Tochter den Campus besichtigen, beim Schreiner Holz holen (der erste Schrank ist schon zusammen gebaut), bei der Heilpraktikerin und ansonsten viel im Untergeschoss!

Gebacken:  Ein Maulwurfkuchen und ein paar Osterhäschen mit Marmelade gefüllt.


 
Liebe Grüße
Manu

P.S.: Diese Woche wird es noch einen Bericht von Snoopy geben, aber seit mir nicht böse, es bleibt hier weiterhin noch etwas still, besonders mit den Kommentaren. Ich halte die Renovierung allerdings in Fotos fest und werde dann davon  berichten.

Kommentare:

  1. Liebe Manu,
    auch mit Rosen macht deine Oster-Kaffeetafel echt was her!
    Der Kuchen ist ja auch so hübsch gemacht!
    Den Dassler-Film hatten wir auch schon einmal gesehen und fanden ihn richtig gut!
    Wusste vorher gar nicht,daß auch "Puma" daraus entstand.
    Ein Kurztrip nach Paris?!Herrlich!Ich war noch nie dort.
    Gutes vorankommen beim Renovieren wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Manu,
    Rosen gehen doch auch zu Ostern, es müssen ja nicht immer Tulpen sein.
    Leider neigt sich ihre Zeit ja auch langsam zum Ende.
    Die Torte schaut lecker aus, genau wie die kleinen Kekse.
    Jedenfalls hast Du viel in der Woche untergebracht.
    Und Dir wünsche ich ganz viel Spaß in Paris, warst Du schon mal da?
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manu,
    das war eine vollgepackte Woche für euch und ihr seid sehr fleißig gewesen. Deine Ostertafel sieht wunderschön aus. Kuchen und Häschen waren bestimmt sehr lecker und auch die Rosen passen prima dazu. Ich freue mich schon auf den Snoopy Bericht und wünsche euch jetzt schon eine schöne Zeit in Paris.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Hoi Manu
    Richtig einladend dein Ostertisch. So Pannen können leider immer passieren, aber du kamst ja noch zu ein paar Eiern und konntest auch Kuchen backen. Wünsche dir einen guten Umbau aber nun geniesse zuerst Paris. ;)
    Liebe Grüsse
    Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Manu,
    das war eine vollgepackte Woche, viel hast Du geschafft!
    Hab einen schönen Wochenteiler und weiterhin gutes Vorankommen mit der Renovierung! Ich bin auch schon gsapnnt, was Snoopy noch so erleben durfte!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Puh, bin ich froh, dass wir mit der Renoviererei durch sind. Ich bin gespannt wie es am Ende aussieht.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  7. Die Torte schaut lecker aus liebe Manu!!!
    Paris hört sich sehr gut an!!
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  8. Ein bisserl schad um die Tigerente, die war echt gelungen :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  9. Phew, I am glad that we are through with the renovation. I'm curious how it looks in the end.

    หนังออนไลน์

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen netten Kommentar!

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und der von Dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfe, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist.
Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.