Dienstag, 19. Januar 2021

Die ersten Strumpfe 2021 sind abgenadelt


Und es wurden ganz schlichte, dunkelblaue Strümpfe im doppelten Rippmuster. Somit hat der Tochterfreund nun 4 Paar selbstgestrickte Strümpfe und wird es wohl warm auf dem Sofa haben.

Und ich muss sagen die gefallen mir in ihrer Schlichtheit richtig gut und ich habe sogar nochmals zwei Knäul von dieser Wolle....

Hmmm, ob da wohl noch welche für mich angenadelt werden? Mal sehen, noch gibt es andere Projekte auf den Nadeln und allzu viel Angefangenes macht mich immer leicht nervös.

Das Strumpfgarn befand sich noch im Fundus und gestrickt wurde übrigens mit 64 Maschen, 68 Reihen bis zur Ferse und dann noch 66 Reihen bis zum Beginn der Spitzenabnahme. (Das ist die Info für mich, dann muss ich nicht immer zählen). *G*

Und bei dem Wetter ist so eine Stange über dem Ofen Gold wert. Da trocknet einfach alles perfekt und es  ist noch eine hübsche Deko. Schade, dass wir keine Trockenstange besitzen, da hätte ich die Strümpfe nun gut präsentieren können.

Liebe Grüße
Manu
P.S.: Verlinkt beim Creadienstag, HoT, DvD und Lieblingsstücke!
Enthält unbezahlte Werbung wegen Markenerkennung!

Kommentare:

  1. Da hüpf ich grad mal zu deinem neuen Post rüber...die dunkelblauen Strümpfe sehen klasse aus, liebe Manu...die könnten mir auch gefallen. Gestrickt habe ich noch keine, meistens kaufe ich die Selbstgestrickten. ;-)
    Lieben Gruß und habe einen feinen Tag, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefallen sie in schlicht-blau auch sehr gut und wie sie da hängen an der Stange... ganz kuschelig und nostalgisch wirkt das.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Auch wenn Mustersocken was für's Auge sind, finde ich einfache Strümpfe auch ganz schön und lassen sich doch leichter auf die Garderobe abstimmen. Schönes Bold mit der Sockenstange ;O)
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Servus Manu, Männer mögen schlichte Socken meistens lieber. Mit dem Rippmuster habe sie auch eine gute Passform.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Manu,
    perfekt gestrickt, da traue ich mich noch nicht dran.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Manu,
    nichts geht über selbstgestrickte Socken, und in schlichten Farben und Mustern sind sie genau richtig für Männer. Mir persönlich haben es eher die bunten Ringelsöckchen über dem Ofen angetan. Ja, wir Frauen mögen es da gern etwas farbiger und lustiger.
    Liebe Grüße und fröhliches weiterstricken.
    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön genadelt.
    Aber mal eine Frage: Wie geht das doppelte Rippmuster?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach zwei rechts, zwei links im Wechsel. Bei uns heißt das so, aber vielleicht gibt es da auch noch einen anderen Ausdruck den ich nicht kenne.

      Löschen
  8. Hallo Manu, ich bin begeistert... Sockenstricken geht dir ja mittlerweile richtig gut von der Hand bzw. Nadel :-). Wenn man's einmal kann... Konnte mich immer noch nicht durchringen endlich mal ein Strickstück zu beginnen. Hänge auch schon wieder ewig an einem Häkelstirnband.
    Ganz Liebe Dienstagsgrüße. Christine

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, die Wolle muss schon älter sein.
    Strauss gibt es ja schon einige Zeit nicht mehr, so schade, dort bin ich immer sehr gerne stöbern gegangen, sie hatten tolle Sachen.
    Die Socken sind auch toll geworden, genau richtig für das nasskalte Wetter heute.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Ja, liebe Manu, jetzt muss man sie tragen die guten selbstgestrickten Socken...und bei Euch auf der Alb sowieso da ist ja tiefster Winter !!! Schön gemacht♥

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Manu,
    ich bin ja ein absoluter Fan von selbstgestrickten Socken und bin begeistert, wie leicht Dir das immer so von der Hand geht.
    Die blauen Socken sind echt toll, aber die Rot weißen, sind der absolute Knaller.

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  12. Dunkelblau für den Tochtermann, hier aiuf den Nadeln. Sollten hoffentlich bis zu WE fertig werden, dann kommen die zwei zu Besuch
    Herzlichst
    yase - die total froh ist über den Sockenabnehmer

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Manu!
    Schön, schlicht, elegant sind sie geworden, deine ersten Strümpfe des Jahres. Das letzte Foto erinnert mich an Pippi Langstrumpf. So muss es in der Villa Kunterbunt aussehen. Ich stricke momentan an 3 Sockenpaaren gleichzeitig. Bin draufgekommen, dass mir das derzeit mehr Spaß macht, ich habe im Moment sehr viel Strickzeit und da tut Abwechslung ganz gut. Viel Spaß beim Werkeln, liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  14. Du bist ja richtig fleißig am Stricken, liebe Manu! Mir gefallen die schlichten Socken auch sehr gut. Mit Stricken hab ich's allerdings nicht so, ich bleib lieber beim Häkeln. Aber ich hab eine liebe Freundin, die das gern macht und durfte mich auch schon über einige Socken freuen.
    Dir weiter viel Freude beim Socken stricken und ganz liebe Grüße,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Manu,
    fleissig wie immer. Die Socken sind wirklich schön. Der Tochterfreund kann sich glücklich schätzen. Ich liebe die selbstgestrickten Socken, habe aber selber schon ewig keine mehr gestrickt. Ob man das verlernen kann?

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. sehr schöne Socken
    für Männer gerade richtig..
    die Stange mit den Socken gehört nicht zu dir??
    Schade..
    denn mir gefällt dawss mit dem Kamin darunter

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen netten Kommentar!

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und der von Dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfe, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist.
Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.