Mittwoch, 12. Februar 2020

12 von 12 Februar 2020

Auch im Februar versuche ich wieder 12 Fotos am 12ten zu machen und Euch so bisschen an meinem Leben teilhaben zu lassen.

1. Der Tag beginnt um 5.45h was heute eindeutig viel zu früh war und ich mich nicht nur einmal gedreht habe bis der Wecker erneut seinen Weckruf verkündete. Bäh, und dann leuchtet er auch noch so fies!


2. Wahnsinnig müde und dunkel begann die Morgenroutine und ich war dann auch um 7.14h im Büro und habe fleißig die Tastatur bis um 13.00h bearbeitet.


3. Der Sohn war zu Hause und wünschte sich ein unkompliziertes schnelles Essen am liebsten mit Saitenwürstchen die ich auf dem Rückweg dann schnell besorgte. Das Mittagessen sah dann auch recht unspektakulär aus, aber da sich die Müdigkeit weiter durch den Tag zog, war das vollkommen in Ordnung.


4. Der Rest von den Würstchen wurde in ein Bienenwachtuch eingeschlagen und das erinnerte mich daran, dass ich ja an Weihnachten einige von diesen Tüchern (oder auch mit Bienenmotiv) verschenkt habe und mancher nicht wusste was damit anzufangen ist. Also, es sind Bienenwachstücher und man verwendet sie wie Frischhaltefolie. Und weil wir dann schon beim Aufbewahren sind, seht Ihr das rote Teil? Das ist eine Hülle  für ein leeres Marmeladeglas, einfach normaler rot gemusteter Stoff und einen wasserabweisenden, dichten Stoff nehmen. Jeweils einen Kreis ausschneiden und links auf links zusammennähen. Wenden und Gummibreit abstepppen. Gummi einziehen und fertig! Eine wunderbare Resteverwertung und ein überaus prakitsches Teil!


5. Um 15.00h ist die Küche fertig und der Haushalt geht weiter, hier z.B. der Wäschetransport in die Wachküche wo dann noch eine Runde gewaschen wurde.


6. Auf dem Weg von dort geht es noch kurz in den Hobbyraum und da sehe ich den mahnenden Stappel Flickwäsche liegen. Bäh, heute keine Lust, ich verschiebe das mal.


7. Der neue Bügelbrettbezug ist gekommen und wird aufgezogen. Eigentlich wollte ich selber einen nähen, aber in meinem riesigen Fundus gab es nicht den perfekten Stoff. Nun müssen die Knicke noch etwas ablagern und nach der ersten Bügelverabredung wird das bestimmt nicht mehr zu sehen sein.


8.  Kaum ist der Sturm überstanden kommt neues Schneegestöber, brauch' ich jetzt auch nicht unbedingt!


9. Ich sag's ja: Haushalt - ich habe mir den Daumen eingerissen und benötigt ein Pflaster, ich werde es überleben, aber eine blöde Stelle und ich will hier eigentlich vorwärts kommen.


10. Gegen 17.00h kommt der Mann nach Hause und wir besprechen dieses und jenes. Nebenher wird noch etwas Stoff Probe gelegt, aber das passende für ein kleines Mädchen finde ich nun doch nicht. Also mal sehen ob der morgige Heimweg über den Stoffladen führt. Hmm???


11. Nach einem schlichten Abendbrot um 19.00h ist der Abend fast gelaufen und als ich die Spülmaschine aufmache um das schmutzige Geschirr einzuräumen.... Fast vergessen, die muss vorher ausgeräumt werden. Seufz! Die Wäsche muss auch noch aufgehängt werden und dann war gut!


12. Der Mann geht nochmals kurz außer Haus einen Besuch bei der Tante machen, ich werde noch etwas durch das Buch hier blättern, vielleicht noch kurz ein Fersenkäppchen am zweiten unifarbenen Strumpf stricken und dann ist hier heute ziemlich früh Schluss!


Bei Caro treffen sich viele andere mit ihren 12 Bildern und wenn Ihr nicht so müde seid wie ich, dann stöbert doch mal rüber. Ich werde das morgen tun. *G*

Liebe Grüße
Manu

P.S.: Enthält mal wieder unbezahlte Werbung!

Kommentare:

  1. Oh, da werde ich mit Dir müde...

    Es gibt doch nichts ätzenderes, als Küche aufräumen zu wollen und die scheiß Spülmaschine ist noch nicht leer. Grrrrrr.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch ganz doll müde, arbeiten war heute stressig.
    Schlaf gut!
    LG von TAC

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manu,
    schön war es, Dich durch Deinen Tag zu begleiten! Dein kleines Leuchteweckerchen gefällt mir *lach* ....
    Was mir auch gefällt, sind die Bienenwachstücher und die Häubchen, das hat mich gerade dazu gebracht, für meine Mama welche zu nähen, sie braucht meist kleine, und die sind dann immer schnell hinüber *lach*
    Jetzt muss ich nur mal schauen, was ich da für Innenstoff nehme ...
    Ich wünsche Dir einen angenehmen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  4. also ich finde ja, dass die Würstel mit dem Salat einfach köstlich ausschauen. Auf das hätte ich jetzt dann auch Gusta - ich notiers mir mal auf meiner Essensliste ;)
    Wie geht es deinem Finger? Sowas schaut zwar nie so spektakulär aus - tut aber so weh find ich.

    Vielen Dank für deinen Einblick - ich les sowas ja immer voll gern ;)

    Alles Liebe
    nima

    AntwortenLöschen
  5. Ich hoffe, Du hast gut geschlafen und warst heute ein wenig munterer...
    Trotzdem hast Du richtig viel geschafft gestern, gute Besserung für Deinen Daumen.
    Und Danke für das liebe Paket, das Buch ist große Klasse, die Haptik ist so schön. Und die Kugeln, tja, davon sind noch zwei übrig und ich glaube, die überleben den Abend heute kaum.
    Habe mich sehr über alles gefreut.
    Dir einen ruhigen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Manu,
    das ist ja nett mit den 12 Bildern!! Ich kenne diese Aktion gar nicht.
    Ein richtiger und ganz normaler Arbeitstag - mit allem, was (leider) dazu gehört.
    Ach, der Wecker müsste bei mir auch nicht so früh klingeln, ich habe das gleiche "Problem" wie Du. ;-)
    Dann wünsche ich Dir einen schönen Freitag, mit hoffentlich nicht so vielen Pflichten.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Manu,
    12 Fotos am 12., witzige Aktion, die Du bestens gemeistert hast :). Da stand ja einiges an bei Dir. Ich stöbere auch gleich mal bei den anderen Damen was die da so an Fotos zusammen getragen haben.
    Ich wünsche Dir eine schönes Wochenende.
    Bei uns schnuppert es schon kräftig nach Frühling.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  8. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. WELCOME TO ILLUMINATI GRAND LODGE!!!!

    Now is your greatest opportunity, i believe you won't want to miss it. So we are delighted that your life's journey had led you to discover our prestigious organization, perhaps you earnestly want to change some aspect of your life for better.

    This is an open invitation to everyone who is ready and willing to become part of the world's biggest conglomerate and reach the peak of your career. While many of our operations require anonymity for the safety of our members, we strive to create a better understanding between us and the people we have been entrusted to protect.
    Illuminati is a secret society that strives to promote spiritual and moral values. Illuminati brings together people of good will, regardless of their differences and origins, and ensure that these men and women become better in the society. Do you wish to be a member of the Illuminati brotherhood and receive a weekly salary of $50,000usd, it is good to see the light and brilliance for the whole world to see, everything in the world is managed by the system "the new world order", what are your dreams and your goals, is be a famous artist, dancer, writer, politician, pastor, footballer, business man/woman etc. you name it, everything is managed by the system of the new world order, you never reach the top unless you are a member of the movement, system "the new world order" wake up today and make a decision that will change your life forever. The new world order will ensure that you are separated from the minions of society and introduce you to an enlightened and illuminated society without brain wash, without control and with power, we'll help you archive great superiorities and prowess in your discipline.

    If you're interested in joining this great organisation, then contact our Lodge in Pennslyvania via
    WhatsApp: +1 315 203 9948 or our official Email: illuminati666grandlodge@gmail.com

    Or click on our WhatsApp group link to join the brotherhood: https://chat.whatsapp.com/Bach38Vu4AgL7hTcaxoyBm

    Regards!!!

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen netten Kommentar!

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und der von Dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfe, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist.
Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.