Dienstag, 15. Oktober 2019

Sommerbrisentuch Nr. 2 - etwas abgewandelt!

Eigentlich wollte ich ja ein anderes Tuch im Urlaub anstricken. Das Garn war bereits gekauft, aber ich dachte dann, wenn es dort keine gute Beleuchtung gibt dann wird das eher nichts mit dem komplizierten Muster und so plante ich etwas um...


Viele blaue Tücher habe ich, die auch gerne getragen werden. Im Handarbeitsbingo von Barbara war da aber ein Feld: "von Beeren inspiriert..." Beeren? Wie wär's mit Beerenfarben? So ein Tuch würde sich gut zu meiner grauen Jacke machen, oder?


Es ist das zweite Sommerbrisentuch nach der Anleitung von hier geworden. Immer gleich gestreift war etwas langweilig und so habe ich die ersten beiden Bobbel mit je einer Reihe gestrickt, die nächsten beiden Bobbel mit zwei Reihen im Wechsel und dann mit 10 Reihen. Es ging gerade so auf und der Streifenmix gefällt mir richtig gut.


Beim hin und her überlegen wie der Rand wohl werden sollte, fand ich im Wollvorrat dann noch passendes Garn in hellem Altrosa, so dass ich für den I-Cord Rand nicht einmal mehr Garn nachkaufen musste.


Nach dem Urlaub gab es eine Aufräumaktion im Tochterzimmer und da flogen ein paar Armbänder raus. Sie hatten allerhand bunte Glasperlen und ich fand in zwei unterschiedlichen Armbändern sogar fast die gleichen Perlen und die passten farblich gut zum Tuch. Somit wurde auch dieses Tuch wieder durch zwei Bommel etwas verlängert.


Gestrickt wurde im Urlaub und dann wieder Daheim z.B. hier an einem regnerischen Sonntag bei Kaffee und Kuchen.
Somit darf ich auch dieses mal wieder zwei Kreuzchen im Handarbeitsbingo machen, einmal bei "von Beeren inspiriert" und bei "bei Kuchen und Getränk handarbeiten".


Viele Grüße
Manu

P.S: Verlinkt beim Creadienstag!

Kommentare:

  1. Das ist schön, vor allem gefallen mir auch die Perlen an den Zipfeln.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manu,
    das Tuch ist wunderschön, herrliche Farben hast Du verstrickt!
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manu,
    das Tuch sieht klasse aus... und zu deiner grauen Jacke wird es richtig gut passen. Ich glaube, ich muss mich mal mit der Anleitung beschäftigen. 😊

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍁

    AntwortenLöschen
  4. Dein Tuch sieht richtig toll aus. Und jetzt, wo es spürbar kühler wird, ist etwas wärmendes genau richtig :-)
    Sonnige Morgengrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Manu, dein Beerentuch ist wunderhübsch geworden. Ich bin ja ein absoluter Dreiecktuchfan. Wie schön, dass du noch Perlen von deiner Tochter miteinarbeiten konntest.
    Liebe Grüsse, Esther

    AntwortenLöschen
  6. Wow, liebe Manu!
    Ich finde das Tuch mega Klasse. Auch mit den Perlen hast Du eine gute Wahl getroffen. Und der Kuchen sieht soooooooo lecker aus

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Manu,
    das Tuch ist wunderschön geworden und Dankeschön für die Anleitung
    sowas ähnliches habe ich auf Inst gesehen aber keine Anleitung gefunden
    *******DANKE******Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich Dir
    Karina

    AntwortenLöschen
  8. Mit den unterschiedlichen Streifen finde ich es noch viel schöner liebe Manu.
    Und die Perlen sind ein echter Hingucker.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Klasse geworden . Daswird sicher eines deiner lieblings Tücher :))
    Die unregelmäßigen Streifen finde ich besonders raffiniert.
    Echt gelungen Dein Tuch :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Manu,
    das Tuch sieht richtig schön aus. Beerentöne mag ich sehr.
    Ich wünsche dir noch einen ruhigen Abend.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  11. hei Manu, das sieht richtig super klasse aus ! herzlichst Kathrin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Manu,
    wieder so ein schönes Tuch bei dir heute und nun hast du die Qual der Wahl :)
    Beerenfarben gefällt mir auch irre gut für den Herbst.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Manu,
    die Variante mit den breiten Reihen gefällt mir auch richtig gut. Das ganze Tuch ist richtig schön geworden. Zur grauen Jacke sieht es sicher super aus.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. liebe manu,
    das tuch gefällt mir total gut, auch die farbtöne. zu grau genau richtig, das peppt auf :0)richtig fein! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  15. ...ein sehr schönes Tuch, liebe Manu,
    hast du da wieder gestrickt...kann man ja jetzt auch bald wieder brauchen...
    deine Mail mit den Adressen ist angekommen, sorry, dass ich jetzt erst antworte...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Manu,
    dass du auch Probleme mit schlechten Lichtverhältnissen hast, wußte ich gar nicht. Für mich wird das im Winterhalbjahr leider mehr und mehr zum Problem.
    Dein Tuch ist superschön geworden und um ehrlich zu sein, mag ich die Beerentöne vieeeel lieber als blau - das nicht so richtig zu hellem, freundlichem Schwarz passt ;o)
    Die Quasten mit den Perlen verleihen dem Tuch Individualität und den gewissen besonderen Pfiff.
    Herzlicher
    Claudiagruß
    ... von der, die heute schonmal 23 Briefumschläge mit Adressen versehen hat... (und endlich mal den Button mitnehmen muss.)

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Manu,
    dein Tuch sieht toll aus. Die Farben gefallen mir sehr und durch die Quasten mit den Perlen sieht es richtig edel aus. Ich wünsche dir ganz viel Freude an dem schönen Tuch.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen netten Kommentar!

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und der von Dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfe, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist.
Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.