Freitag, 3. Mai 2019

Buch und Vorfreude auf das Meer



Küstenträume von Marlies Folkens

Wie flickt man ein undichtes Dach? Wie bringt man einen alten Badeofen zum Laufen? Und wie päppelt man eine Horde verwaister Katzenbabys auf?
Seit die Juristin Tanja einen alten Bauernhof an der Nordseeküste geerbt hat, gehören solche Fragen zu ihrem Alltag. Und dann muss sie sich auch noch mit der alleinerziehenden Mutter Judith arrangieren, der die andere Hälfte des Hofs gehört. Erst auf den zweiten Blick erkennen die beiden Frauen, dass das Leben auf dem Land - und so mancher Landwirt - durchaus seinen Reiz hat....


Ein recht kurzweiliges Buch das mal wieder ganz nach meinem Geschmack an der Küste spielt und somit die Freude auf den Sommerurlaub an der Nordsee steigert.
Zwei Frauen wird überraschend ein Haus vom Vater bzw. Onkel vererbt, beiden kannten sich bis dato noch nicht. Eigentlich wollten sie das Haus nur mal kurz besichtigen aber dann kommt das richtige Leben dazwischen...


Ein wunderbares, herzliches Wohlfühlbuch wo einem das Landleben richtig schmackhaft gemacht wird und man gerne mehr über die Einwohner des kleinen Dörfchens erfahren würde und wie gesagt die Vorfreude auf den Sommerurlaub steigert.


Ich kann in Gedanken schon das Meer riechen und die Möwen schreien hören, ach wie schön!

Liebe Grüße
Manu

P.S.: Verlinkt bei Nicole, die derzeit (Vor-) Freude sucht!

Kommentare:

  1. Hallo Manu, das Buch klingt sehr interessant und wäre was für mich. Ich darf mich in diesem Jahr gleich auf zwei Urlaube an der Küste freuen, wobei einer auch die Nordseeküste geht. Das Buch wird also vorgemerkt :-). Ganz liebe Grüße in deine Richtung und natürlich auch ein wunderbares Wochenende. Christine

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe solche Bücher, die Lust auf Urlaub machen.
    Wie viele Wochen sind es denn noch bei Dir?
    Die bekommst Du bestimmt rum, wenn Du noch mehr solcher Bücher liest.
    Dir einen schönen Abend, lieben gru0
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. ...hach, Urlaubsbücher sind doch einfach klasse und wenn es warm bzw. heiß wird, darf es schon mal leichte Kost sein !
    Liebe Manu ein wundervolles Wochenende wünscht dir
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Manu,
    wieder so ein tolles Buch heute bei dir!Genau mein Ding,solche Geschichten,die das Meer-Weh wecken!
    Ein erholsames Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Manu,
    solch leichte lektüre liebe ich. Da kann ich so schön abschalten.
    Danke auch für deine lieben Kommentare bei mir und den Bärbels. Die Blumen habe ich dem Herzensmann zum Geburtstag geschenkt und was deine Thermoskanne angeht.... Hast du schon mal über eine Hülle aus alten Tetrapacks nachgedackt? Upcycling und 100% Wasserdicht. Sieht man doch gerade wieder überall und du kannst sie von aussen so gestalten, wie sie dir am Besten gefällt.

    liebe Grüße und dir auch einen schönem Mai.

    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Manu,
    das Buch klingt nach einer wirklich schönen Urlaubslektüre. Kommt auf meine Leseliste. Und die wird länger und länger (zwinker!).
    Ich wünsche dir noch ein angenehmes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Manu,
    das Buch ist bestimmt sehr unterhaltsam. Ich werde es gleich auf meine Wunschliste schreiben. Ach, da stehen schon sooo viele. Aber irgendwann werde auch ich wieder Zeit zum lesen haben. Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Manu,
    danke für den tollen Buchvorschlag, die Geschichte hört sich ganz gut an und ist ganz nach meinem Geschmack.
    lg und schönen Sonntag, Martina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe MAnu,
    danek für die schöen Buchvorstellung, ja, da kann man wirklich das Meer riechen beim lesen :O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen netten Kommentar!

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und der von Dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfe, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist.
Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.