Sonntag, 18. Februar 2018

Wochenrückblick 07/2018


Diese Woche war hier ein Kommen und Gehen. Anfang Woche brach der Mann zur 2täigen Geschäftsreise auf, die Tochter zum 5tägigen Seminar und der Sohn kam mit Sack und Pack zu den Prüfungsvorbereitungen heim. Am Wochenende waren dann alle wieder da und jede menge Wäsche. Ich war beim neuen Zahnarzt und ganz glücklich darüber, dass das mit den Zahn alles gar kein Problem ist und er auch total nett war. Ansonsten war die Woche durchwachsen und ich habe mir spontan am Dienstag frei genommen.

---

Gesehen: Tatort und Bergdoktor.

Gehört: Weiterhin Peter Maffay unplugged im CD Player.

Gelesen: "Barfuß auf dem Sommerdeich" von Katja Just. Hier beschreibt Katja Just ihren Weg von München auf die Hallig und wie sie seither mit dem Halligleben zurecht kommt. Lauter kleine Geschichten, eignet sich also gut zum Lesen und immer mal wieder weglegen.


Gemacht: Das Eislicht war noch nicht so ganz fest und ich wollte es noch eine Nacht lang frieren lassen, doch dann kam wieder Schnee und es wurde wärmer. Also habe ich den Rest gerettet. *g*


Mal Schnee, mal wieder nicht, dir Fräse kam auch heute wieder zum Einsatz.


Gewerkelt: Ich war diese Woche mal wieder an der Nähmaschine. Zum einen habe ich den letzten Stoff vom Schweden vernäht und zum anderen an der Adventskalendertasche von Farbenmix weiter gemacht. Na ja, da war auftrennen angesagt, da die Innentasche nicht reinpasste und somit angepasst werden muss. Nun passt es und ich kann weitermachen.


Gefreut: Diese Woche lag beim Heimkommen ein kleines Päckchen für mich in der Garage. Nanu???


Danke Nicole für den tollen Gewinn, alles hat schon ein schönes Plätzchen bekommen.


Und so schaut übrigens der Kartenhalter aus. Eine Karte fehlt noch, ich muss nämlich noch drei Karten schreiben. Urgs!


Und da der Mann pünktlich zum Valentinstag wieder hier war, gab es für mich diese tolle Kette mit Pusteblumen Schirmchen:


Gelacht: Diese Woche war ich im Dessous- und Unterwäschengeschäft in der Kabine zur Anprobe als ich folgendes Gespräch belauschte:
Eine Frau und ein Mann betraten das kleine Geschäft, die Verkäuferin begrüßte die Beiden und fragte mit was sie denn helfen könne. Ein Badeanzug war gewünscht und die Verkäuferin fragte nach den Vorstellungen. Sie beschrieb ausführlich die Form, Beinausschnitt etc. und endete mit dem Satz "Möglichst in Schwarz!", als der Mann keine Sekunde später sagte: "... und oben Grün!" Die Verkäuferin etwas befremdet: "Oben Grün?" Er: "Ja, so endet das immer!" Ich fand das total komisch! Die Frau war dann total genervt und meinte, sie wisse weshalb sie lieber alleine kommen wollte. Die Verkäuferin zeigte ihr ein paar Modelle und der Mann meinte zu einem, dass er den toll finde und sie ihn bitte mal anprobieren solle. Die Frau daraufhin: "Das Männer immer so einen tiefen Ausschnitt wollen, wo man den halben Busen sieht! Nein, der taugt nicht zum Schwimmen!" Die Verkäuferin wollte vermittelnd eingreifen und meinte: "Das ist beim Schwimmen nicht so praktisch wenn da das Wasser reinkommt....!" Und er dann wieder ganz trocken: " So langsam wie sie schwimmt, macht das gar nichts aus!" Gut, dass ich in der Kabine war ich konnte mir das Lachen fast nicht verkneifen und glaubt mir, als ich aus der Kabine raus kam hab ich mir das Exemplar Mann mal genauer angeschaut. *g*

Geärgert: Beim neuen Zahnarzt ist es etwas problematisch zu Parken, aber ich habe einen Parkplatz ergattert und habe noch in die beiden Autos nebenan geschaut, ob eine Parkscheibe oder Ticket nötig war, weil ich nichts gesehen habe. Nein, super!
Tja, danach hatte ich einen Zettel dran, dass noch ein Strafzettel folgt auf dem dann ersichtlich ist, was ich falsch gemacht habe. (Ich glaube, dass für diese Parkplätze doch eine Parkscheibe nötig gewesen wäre...! Seufz!)

Gewesen: Beim neuen Zahnarzt, in der großen Stadt in diversen Läden und gestern beim Schweden.

Gekauft: Ich habe bei Depot zwei nette Tassen gekauft (vom Gutschein ist also noch gaaaanz viel übrig geblieben), im Gelacht-Laden wurde ich auch fündig, beim Schweden gab es eine Bilderleiste die noch nicht hängt, etwas Stoff für eine neue Tischdecke, zwei Bilderrahmen und diese Übertöpfe:


Der gewünscht Stoff war weiterhin ausverkauft, aber mit dem anderen bin ich nun auch zufrieden. Die Adventskalendergutscheine ergaben wie vermuttet 10 EUR.
Ach ja und ich habe mir noch zwei Tücher im Outlet gekauft, da gab es diese Woche 20% + nochmals 15% Rabatt und als der Mann sich da eingedeckt hat, lagen da eben diese beiden Tücher....!

Gebacken und Gegessen: Am Samstag gab es einen schnellen Schokorührkuchen für die drei Studenten die hier fleißig lernten und am Abend wurde der Pizzadienst gerufen - also alles völlig stressfrei und Studentenfreundlich. Ansonsten gab es diese Woche eigentlich nur schnelles Essen und am Abend dann noch Suppe. Somit war der Gefrierschrank irgendwann Suppenfrei und Gestern und Heute wurde dann gleich wieder mit Gemüse- und Linsensuppe aufgefüllt.

Liebe Grüße
Manu

Kommentare:

  1. Liebe Manu,
    da kam ja bei euch auch nochmal einiges an Schnee runter!
    Mein Vater hat auch eine Schneefräse.
    Das mit dem Knöllchen ist ja ärgerlich,aber so weißt du Bescheid beim nächsten Zahnarztbesuch.
    Ich weiß,warum ich allein in den Unterwäscheladen gehe;)
    Herzlichen Glückwunsch zu deinem hübschen Gewinn bei Nicole und deine Kartenwand ist gut gefüllt,sehr toll!
    Einen gemütlichen Sonntagabend wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Manu,
    Ich wünsche dir einen guten Start in eine neue Woche. Hoffentlich ohne Strafzettel und Schnee, dafür aber mit schönen Begegnungen.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. So viel Schnee.. hier war es die letzten 14 Tage schon so frühlingshaft mit viel Sonne.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwie habt ihr dieses Jahr den Schnee gepachtet... bei uns hat die weiße Pracht nicht mal einen Tag lang gelegen... aber heute wollen wir wieder an die Wasserkuppe und Ski fahren nach dem Kiga...
    Die Badeanzug-story ist klasse. Ich hab gerade auch gelacht.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich was man in einer Umkleidekabine so erleben kann.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Ui, Dein Kartenhalter ist ja gut gefüllt. Schaut das schön aus.
    Und Du hattest wirklich eine volle Woche.
    So wird es auch nicht langweilig.
    Beim Schweden war ich auch, habe aber heute fast alles umgetauscht.
    Zu klein, Farbe verkehrt, ach Menno...
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Ohhhh, bei euch liegt ja viel Schnee. Bei uns ist gar kein Schnee mehr da. Zu deinem Gewinn gratuliere dir ganz herzlich. Dein Mann hat dir eine sehr schöne Kette geschenkt. Über die Badeanzug-Geschichte musste ich herzhaft lachen. Nun wünsche ich dir eine schöne Woche - ohne Knöllchen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Glückwunsch zu deinem Gewinn, liebe Manu!
    Obwohl ich auch selbst auf das Losglück bei Nicoles Verlosung gehofft hatte, freue ich mich natürlich für dich.
    Nett, die Geschichte aus der Umkleidekabine...
    Mit dir würde ich wirklich gern mal shoppen gehen. Wir hätten bestimmt eine Menge Spaß ;o)
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen netten Kommentar!

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine E-Mail-Adresse und der von Dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung prüfe, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist.
Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.