Dienstag, 28. Februar 2017

Mäuse Babyschuhe

 

Bei der lieben Yvonne vom Wichtelhüsli gab es vor längerem mal diese schöne Strickanleitung für Mäuse-Babyschuhe! Und die fand ich so goldig, dass ich sie unbedingt nachmachen musste.


Um mich herum gibt es aber keinen Nachwuchs den man mal kurz bestricken könnte, deshalb musste meine alte Puppe daran glauben. Die Schühchen sind aus der Restwolle von der Häkeldecke entstanden und passen nun nicht unbedingt zum Kleid. Das ist aber auch egal, denn die Puppe nörgelt schon eine ganze Weile herum, dass sie mal was neues zum Anziehen benötigt. Ach ja, ich bin ja schon am Anleitungen für ein Strickkleid wälzen...


Hier nochmal vor der selbstgemachten Spieluhr meines Opas, und dann nochmal an den Füßen der Puppe, die übrigens Sandra hieß und bei mir im regen Gebrauch war. Schließlich passten ihr die Kleider meines kleinen Bruders und sämtlichen Nachbarkindern, und somit hatte ich eine unheimliche Auswahl an Puppenkleider. *g*


Liebe Grüße
Manu

Verlinkt beim Creadienstag!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Manu,
    hihi, klitzekleine Mäusesocken habe ich auch schon gestrickt, allerdings tatsächlich, weil wir ein Geschenk für ein Neugeborenes brauchten.
    Deine Variante mit dem süßen Mausezähnchenrand (wie passend!) gefällt mir sehr, obwohl mich die spitzen Ohren irgendwie eher an Katze, als an Maus denken lassen...
    Dass Sandra herumnörgelt, ist aber nicht nett von ihr. Sie (sollte doch eigentlich wissen, wieviel du zu tun hast) ist doch nicht etwa eifersüchtig auf ihre jüngeren Menschengeschwister?! ;o)
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manu,
    jetzt hat deine Sandra richtig niedliche Schuhe und damit kann sie sich echt sehen lassen!
    Bin gespannt,ob deine Puppe nun noch mehr Frülingsgarderobe bekommt!
    Die Spieluhr ist ja auch ein Träumchen!
    Halte sie in Ehren!
    Ganz liebe Dienstagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manu,
    die Mäuse-Babyschuhe sind wirklich süß, leider sind unsere Kinder aus dem Alter schon lange raus.
    Die Spieluhr sieht wirklich toll aus.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Manu,
    herrliche diee Mäuseschuhchen. Sie gefallen
    mir ausnehmend gut und kleiden auch die Puppe.
    Einen angenehmen Dienstag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Die sind ja wirklich niedlich! Und passen auch der Puppe ganz hervorragend! Sehr entzückend! Und wenn die Puppe dann auch noch neu eingekleidet wird, gibt es wohl nix mehr zum Meckern ;)
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja knuffig! Aber sag einmal: Die Spieluhr hat dein Opa selbst gemacht? Das ist ja etwas gaaaanz Besonderes und unbezahlbar. Sie wird sicher von Generation zu Generation weitergegeben. --- Meine Puppe hieß Monika und das Besondere an ihr war, dass sie echte Haare hatte. Damals hab ich mir noch keine Gedanken darüber gemacht, woher diese Haare stammen könnten. Sie war blond und ich ging regelmäßig mit ihr zum Friseur in der Nachbarschaft. Wenn eine Friseurin Zeit hatte, wurde Monika frisch frisiert und sah wieder top aus. Ich hab sie gehütet wie meinen Augapfel und seeeehr geliebt. Doch irgendwann machte ich einen großen Fehler: Ich gab die Puppe meiner Tochter! - Das hat sie nicht überlebt! Grins! - Ist wirklich so, sie war einfach keine liebevolle Puppenmutter - Gott sei Dank ist sie heute eine liebevolle Mutter! LG Martina

    AntwortenLöschen
  7. Hey liebe Manu
    Putziger geht's nimmer ich find sie einfach nur zum Knutschen!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Manu,
    die süßen Mäuse-Schühchen sind doch schon mal ein Anfang für ein neues Pupenoutfit.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Ganz allerliebst, liebe Manu! Ich mag solch putziges Schuhwerk auch sehr gerne :-)

    Grüßle von Nele

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Manu!
    Die sind ja süß ! So eine kleine Fitzelarbeit... freut mich, dass Du noch Spaß hast an den Socken, die ich mal für Dich gestrickt habe. Die Farben sind doch nicht gewagt, hihi... mich erinnern sie immer an Karibik: bunte Blüten, Türkises Meer...
    Hast Du Dich schon entschlossen, ob Du den Loop strickst ? Bin gespannt,
    ganz liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  11. liebe Manu,
    die sind ja richtig süß geworden!
    Deine Puppe schaut meiner ganz ähnlich und sie braucht auch immer wieder mal was neues. Sie trägt jetzt Baby-Filzschühchen von Yvonne und ein süßes Kleidchen mit Haube von Claudia.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  12. Hoi Manu,
    Die Mäusefinklein sind einfach der absolute Hammer, habe sie auch bei Yvonne schon bestaunt. Der Puppe passen sie ja super.
    Lieber Grusss
    Heid

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Manu,
    ei......das freut mich jetzt aber sehr, das deine Puppe ein Paar Mäuseschüchen bekommen hat :-) Sie stehen ihr super :-)))
    Fasziniert bin ich aber von der wundervollen Spieluhr!
    Hab einen schönen Abend und lieben Dank für den Link zu mir!
    Herzensgrüassli und Drückerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Danke für deine nette Nachricht!