Dienstag, 29. August 2017

Himbeerbiskuitrolle und Tuch-Fortschritt


Hier könnt Ihr den Fortschritt von der aktuellen Strickerei sehen. Das Tuch wird größer und größer, ich glaube ich bin bei über 360 Maschen und so langsam komme ich zu den dunkleren Farben was mir sehr gefällt.

Aber eigentlich will ich heute das Rezept vom Sonntag aufschreiben damit die Rezeptesammlung vollständig wird.



Himbeer-Biskuitrolle

Zutaten:

Für den Biskuit:

5 Eier
125g Zucker
Abrieb einer halben Zitrone
100g Mehl
25g Speisestärke

Für die Füllung:

6 Blatt Gelatine oder stattdessen Agar Agar
350g Himbeeren
1 EL Vanillezucker
200g Joghurt
2EL Puderzucker
200g Sahne
und etwas Puderzucker zum Bestäuben

Die Eier trennen und die Eigelbe mit 60g Zucker und dem Zitronen Abrieb schaumig rühren. Eiweiß mit den restlichen 65g Zucker steif schlagen  und das Mehl mit der Speisestärke mischen. Dann den Mehlmix über die Eigelbmasse sieben und den Eischnee locker unterheben. 
Anschließend wird die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gestrichen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 10 Minuten gebacken.

Biskuit aus dem Ofen nehmen und auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen. Das Backpapier mit kaltem Wasser bestreichen und vorsichtig abziehen. Den Biskuit mit Hilfe des Küchentuches aufrollen und auskühlen lassen. 

Für die Creme die Gelatine bzw. Agar Agar nach Anweisung anwenden. Dann 200g Himbeeren mit dem Vanillezucker zusammen fein pürieren. Den Joghurt und den Puderzucker dazugeben und cremig rühren. Anschließend Agar Agar hinzufügen bis die Masse geliert. 
Die Sahne steif schlagen und mit den restlichen Himbeeren vermengen.

Biskuit vorsichtig aufrollen und die Creme auf den Biskuit streichen. Am besten ringsum einen Rand freilassen und dann mit Hilfe des Tuches vorsichtig wieder einrollen. Biskuit für ca. 4 Stunden kühl stellen. Kurz vor dem Servieren noch mit Puderzucker bestäuben. Schräg angeschnitten und enger gerollt sieht es übrigens schöner aus. *g*


Gutes Gelingen!

Liebe Grüße
Manu 

P.S.: Verlinkt beim Creadienstag und bei bloggerlecker!

Kommentare:

  1. Liebe MAnu,
    danke für das leckere Rezept :O)
    Dein Tuch ist schon schön gewachsen :O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manu, das
    rezept
    kommt mir wie gerufen!
    Mach ich nach
    danke fürs einsetzen -
    morgen gibts bei mir Biskuit!gefüllt...
    liebe Grüße angel

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmm, ich liebe Mehlspeisen mit Joghurt oder Topfenfülle! Und deine hier schaut himmlisch aus :-)Danke fürs Rezept!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  4. Gerade fangen bei mir die Herbsthimbeeren an, tolles Rezept... DANKE!!!
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Manu,
    bei uns steigen die Temperaturen...da könnte ich so ein gekühltes Stück Himbeeren-Biskuit-Rolle gerade verputzen.....mmmh!
    Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag wünscht Dir

    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Mhmmmm klingt super lecker ♥ Danke für das Rezept.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Die sieht so köstlich aus. Und passt perfekt zum herrlichen Spätsommerwetter.

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht lecker aus! Dann gehe ich mal in den Garten und pflücke Himbeeren..
    Danke fürs Rezept!
    Lieben Gruß
    Geli

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Manu,
    hab mir grad bei Jen die leckeren Kekse notiert...das schreib ich dein Rezept gleich noch dazu. Dankeschön!! Dein Tuch wird Klasse, die Farben finde ich toll!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Manu,
    danke für das Rezept ♥ und das schöne Tuch-Up-Date!
    Bin gespannt, wie viel dunkles Blau hinzukommt!
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Manu,
    das Tuch wird ja immer schöner,wow!
    Danke auch für das tolle Rezept!
    Ganz liebe Dienstagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Manu!
    Das schaut ja sehr lecker aus ! Danke für das Rezept. Dein Tuch ist ja schon ganz schön weit. Der Farbverlauf ist ein Traum. So richtig schöne Meeresfarben sind das !
    Ganz liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Manu,

    lecker, ich hätte es mir denken können:-)). So ein Stückchen würde mir sicher auch sehr munden. Danke fürs Rezept und Dein Tuch, das wird auch toll aussehen, mir gefallen die Farben auch♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Manu,
    ohhh manno jetzt will ich unbedingt so ein Stück essen und die Rolle ist soweit weg ;)
    Das Tuch schaut schon toll aus. Wenn du magst kannst du den Beitrag auch gern bei meiner Blogparty Liebste Maschen verlinken.
    Danke für deine lieben Worte bei mir und ganz herzliche Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  15. Die sieht sooooo lecker aus. - Und gerade jetzt ist mein Kaffee fertig, aber ich hab kein Stück Kuchen. Manno!!

    AntwortenLöschen
  16. Die Biskuitrolle sieht ja lecker aus! Ich dachte kürzlich gerade, dass du in letzter Zeit viel weniger Rezepte postest, als früher.
    Eine Biskuitrolle habe ich schon ewig nicht gebacken. Um genau zu sein, fand das noch in der Küche meiner Ma statt (und ich bin vor 29 Jahren ausgezogen ;o). Vielleicht sollte ich dein Rezept zum Anlass nehmen, mal wieder zur Tat zu schreiten?!!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen

Danke für deine nette Nachricht!