Dienstag, 7. März 2017

Kosmetiktäschchen aus Filz


Beim Aufräumen des Hobbyraumes sind mir zwei gekaufte Filzplatten untergekommen. Die in Mausgrau habe ich mir geschnappt und mal versucht darauf zu Nähmalen. Nennt man das so?


Ich habe etwas Reststoff zurecht geschnitten und dann einfach mit der Nähmaschine aufgenäht. Drum herum noch ein paar Linien und fertig war das Pilzbild.


Und was mach' ich nun damit? Da war auch noch der vor einiger Zeit auf der Creativa gekaufte Reisverschluss zum Aufnähen, und mit dem ging es ganz leicht aus dem doch sehr dicken Filz ein Täschchen zu zaubern.


Da geht einiges rein und ich war ganz verliebt in das Täschchen! Die Tochter auch und nun bin ich es auch schon wieder los. Aber ich habe bereits eine neue Filzplatte gekauft und da auch schon einen Plan...!

Liebe Grüße
Manu

P.S.: Verlinkt beim Creadienstag!

Kommentare:

  1. Liebe Manu,
    das ist ein wunderschönes Täschchen und Deine Näh-Malerei gefällt mir sehr gut!
    Hab einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manu,
    lass mich raten, demnächst kommen Ostertäschchen dazu????? Ich bin jedenfalls ganz verliebt in dein neues Täschchen. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich sehr süß geworden, Pilze gehen immer 💕 Nun schau ich mich noch ein bissel um 😉
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ein flottes Teil , tolle Idee .
    LG JANI
    In der Kürze liegt die Würze , ich bin z.zt. nur Linkshänder .

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Idee und Fliegenpilze gehen ja immer :-)
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das ist wunderschön!

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Manuela,
    ich weiß nicht, ob man das Nähmalen nennt, aber es ist wunderschön geworden, geradezu ein Kleinod.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Manu,
    daß Täschchen ist wirklich herzallerliebst und nun wissen wir auch,was du mit dem Filz angestellt hast:)
    Die hätte ich dir auch gemopst:):):)
    Ganz liebe Dienstagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Manu,
    von deinem Täschchen bin ich ganz verzaubert... diese Pilze sind soooo zuckersüß geworden ♥
    Was du wohl als nächstes fertigen wirst?! Was es auch ist, ich wünsch dir viel Spass dabei und freue mich schon darauf, wenn du es hier zeigst!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  10. ...sehr hübsch, liebe Manu,
    gefällt mir gut und ich kann verstehen, dass du noch mehr machen musst ;-),

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Kein Wunder das du dieses schöne Täschchen schon wieder quitt bist. Ich hätte dem auch nicht widerstehen können.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja entzückend! Sehr hübsch geworden!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  13. Sieht sehr süß aus... Nähmalen muss ich wohl auch mal probieren.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  14. Superschön geworden - wozu eigentlich braucht man Stickmaschinen? Und haha, den Ich-hab-was-Neues-gemacht-wo-isses-denn-hin ... den kenne ich auch nur zu gut. So ein Kinderzimmer ist wie ein Schwarzes Loch. :D

    Liebe Grüße!
    Maike

    AntwortenLöschen
  15. Das ist doch schön, wenn die Tochter es gleich begehrt. Es ist Bestätigung und man gibt die selbstgemachten Dinge auch gern her.
    Das Täschchen ist aber auch wirklich süß geworden!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  16. Mal eine Filzplatte finden und dann gleich ein schönes Täschchen daraus machen, das ist schon toll und gekonnt. Gleich ein Abnehmer, da muss noch mehr kommen.
    Lieben Gruß zum Ende der Straße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  17. Och, das ist aber schön geworden.
    So ein Täschchen kann man immer gebrauchen.
    Habe auch noch einen grüne Filzplatte rumliegen, muss mir aber noch was anständiges einfallen lassen.
    Wünsche dir einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  18. oh das ist ja süß, so schön geworden.
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Hoi Manu,
    das Täschchen ist eine schöne Umsetzung mit Sottaplikation, die Brodure beim Reisverschluss gefällt mir echt gut, bringt noch Farbe in das grau.Dies nehme ich mal mit in mein Ordner "das möchte ich auch noch"..... aber im Sinn mit Filz etwas aufzunadeln ;)
    Lieber Gruss
    Heidi

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Manu!
    Wirklich hübsch ist das Täschchen geworden!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  21. Herzig! Wenigstens konntest du es noch fotografieren bevor es entführt wurde:-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen

Danke für deine nette Nachricht!