Dienstag, 21. Februar 2017

Aus Weihnachten wird Frühjar!


Zum Geburtstag habe ich diesen Kranz geschenkt bekommen. Im Kranz selber hing eine riesige rote Kugel und das sah total schön aus über der Weihnachtsdeko auf der Terrasse.
Nun ist Weihnachten vorbei, die Eiszeit auch und es darf etwas Frühling kommen.


Deshalb wurde nochmal ein Häuschen genäht, dieses Mal etwas größer und ohne Winterspruch. *g*


Ein paar gehäkelte Blüten, ein rotes Schleifchen und Bänder habe ich noch gefunden und den Kranz so etwas ausgeschmückt.


Da hängt er nun an der Haustüre und begrüßt unsere Gäste. Ein kleines bisschen Frühling am Ende der Straße vor der Türe.


Und was sitzt da links neben der Türe? Eine fette Spinne! Die dachte wohl sie kann nun ins neue Häuschen einziehen. Tut mir Leid, Du darfst in Richtung Hecke auswandern. *g*

Liebe Grüße
Manu

P.S.: Verlinkt beim Creadienstag.

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Manu,
    hihi...die Spinne, die weiß wo es schön ist.
    Deine erste Frühlingsdeko gefällt mir wirklich sehr gut...ich muss mir unbedingt auch solche zauberhaften Häuschen nähen
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manu,
    das sieht klasse aus mit dem Häuschen und den Häkelblümchen,aber bitte ohne Spinne:)
    Der Frühling kann kommen!
    Ganz liebe Dienstagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. ...kreativ weiter verwendet...schön,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. So kann das Frühjahr kommen. Du lockst es förmlich damit.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das ist ja perfektes Recycling! Einen schönen Frühlingsgruß hast Du da gebastelt!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  6. Sieht klasse aus...ich habe mich ja schon in die Winterhäusel verliebt...aber mit Blumen gefallen sie mir n bissel besser. :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Manu,
    das hast Du toll gemacht, das Häuschen ist so schön und mit den Blümchen drumherum, ein wunderschöner Frühlingskranz!
    Hab noch einen zauberhaften Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Manu,
    nächste Woche schreiben wir schon März, da darf der Frühling auch schon an der Haustüre hängen (schmunzel).
    Fein, sieht dein Kranz aus, der Winter soll gehen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Manu,
    das hast du einfach toll gemacht. Deine <Ideen
    möcht ich haben.
    Einen angenehmen Dienstagabend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Manu,
    eine Bastelei ganz nach meinem Geschmack.
    Vorhandene Deko einfach umgestalten. Das schönste dabei ist, die meisten Sachen hat man eh Zuhause und man kann sofort mit der Veränderung los legen.
    Deine Idee, ein Vogelhäuschen in den Kranz zu hängen. werde ich mir auf jeden Fall merken.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Manu,

    jaa, den Frühling herauskitzeln, das finde ich auch schön. Deine Häuschen sind echt putzig auch in bunt :-)).

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Hoi Manu,
    jetzt musste ich doch gerade etwas schmunzeln, nicht mal Einzug in dein Häuschen gewährst du der lieben Spinne. Aber bin ich ehrlich, bei mir hätte sie auch keine Chance :)))
    Deine Türdeko ist dir super gelungen, so kannst du sie immer weiter verwenden, ein neues Teilchen ran und schon ist die nächste Deko passend an der Türe.
    Lieber Gruss
    Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Manu,
    nachträglich herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Der Kranz sieht sehr gut aus mit dem Häuschen und den Blüten, ich hoffe, dass der Frühling jetzt auch wirklich kommt. Die Spinne würde ich auch nicht rein lassen, im Garten ist doch genug Platz.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schöne Frühlingsdeko. Ich kann ihn auch schon erschnuppern, den Frühling. Du auch???

    AntwortenLöschen
  15. Deine Ideen sind immer super!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Manu!
    Mir haben schon die Winter-Häuschen so gut gefallen, aber die Frühlings-Version ist auch sehr schön. Ein sehr netter Empfang für Deine Gäste, dieser schöne Kranz !!!
    Zu Deiner Frage: Die Wolle, die ich verwendet habe kratzt überhaupt nicht. Ich habe 300 g verbraucht, weniger würde ich nicht nehmen, weil dann der Loop zu eng wird.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Manu, Du weisst bestimmt, Spinnen möchten nur bei guten Menschen wohnen:-) Das wollte sie Dir bestimmt damit sagen.
    Dein Kranz ist wundervoll!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  18. Die Fühlingsversion finde ich wunderschön.
    Ja so langsam wird Frühling, und ich freue mich schon darauf.
    Die Spinne würde ich einfach woanders krabbeln lassen ;0)
    Wünsche dir einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Manuela,
    heute war es richtig frühlingshaft warm, da kann man schon mal für das Frühjahr dekorieren.
    Ein richtig schöner Blickfang ist das an Eurer Tür.
    Dir einen kuscheligen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. DAS - liebe Manu - ist KUNST!
    Hast du gut gemacht, gefällt mir sehr ;o)
    Claudiagruß

    P. S.: Komm, sei nicht so hart mit der Spinne, die friert auch. Wenn es wärmer wird, wandert sie in die Hecke, aber jetzt braucht sie ein schützendes Häuschen. Stell dir vor, du hättest 8 (ACHT!) kalte Füße...

    AntwortenLöschen
  21. Süß sind die Häkelblümchen, liebe Manu, sie verschönern Deinen hübsch dekorierten Frühlingskranz noch mehr ;-)))

    Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße aus dem verregneten Drosselgarten von Traudi

    AntwortenLöschen

Danke für deine nette Nachricht!